Willkommen bei    IBUS

Institut für Ballistik und Schießtechnik

training

 consulting

 expertising

Assessor Heinrich M. Busch-Lipphaus

ö.b.u.v. Waffensachverständiger
certified expert
Ingenieur für Waffen und Ballistik
firearms examiner
Kriminalphysiker
 forensic physicist
staatliche Lehrbefähigung für Physik

 

Beratung und Gutachten bei Schießstätten

  • Gutachten sicherheitstechnischer Abnahme von Schießstätten gemäß deutschen WaffG für bestehende und neu zu errichtende (sicherheitstechnische Regelüberprüfungen) Anlagen
  • Gutachten sicherheitstechnische Überprüfung von Schießstätten gemäß WaffG für bestehende und neu zu errichtende Schießstätten
  • Beratung bei der Vorbereitung zum Bau, Betrieb oder Umbau von Schießstätten jeder Art
  •  gutachtliche Planungsberatung
  • Protokollierte sicherheitstechnische Überprüfung
  • Beschußprüfungen und Materialprüfung
  • Lärmmessungen und Lärmprognose
  • Aufbewahrung von Waffen und Gleichwertigkeit der Behältnisse
  • Bewertung technischer Funktionssicherheit und Handhabungsperspektiven
von der Industrie und Handelskammer Nord Westfalen öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für kulturhistorische Beurteilung von Waffen und Waffensammlungen
wissenschaftlicher Gutachter für forensische Physik und  forensische Ballistik
wissenschaftlich technischer Gutachter für Ballistik, Schußwaffen, Munition, Explosivstoffe und Sicherheit und Immissionsschutz im Schießwesen und von Schießanlagen seit 1982
 von der Akademie für Schießwesen AfS (temporäre Kooperation der Verbände DJV - DSB - BVS- DEVA) ausgebildeter Schießstandsachverständiger für die Sicherheit von nichtmilitärischen Schießständen
staatlich anerkannter Träger für Fachkundelehrgänge nach dem Sprengstoffgesetz seit 1985
Impressum      Titel
VuS e.V.


BVSSV

Falls Sie ein Gutachten in Händen halten, sollten Sie auf gewisse Qualitätsstandards achten. Öffentlich bestellte und vereidigte und qualifizierte Sachverständige sind gewissenhafte Gutachter. Ein gewissenhafter Sachverständiger unterfertigt sein Gutachten mit einem Hinweis auf seine Pflichten und seine Unparteilichkeit gemäß den Bestimmungen für öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige. Daher ist diese Erklärung ein unverwechselbares Kriterium für Qualität und Objektivität.